Adiro

Sonntag, 8. Dezember 2013

Queer Park Pride Circus 2014

Vom 30. Mai bis 2. Juni 2014 findet ein ganz neues Event für die Szene statt: Der Queer Park Pride Circus im Center Parcs Bispinger Heide. Das Motto "Adam trifft Steve / Aimie trifft Eve" deutet lediglich auf die Zielgruppe hin, erst beim Stöbern auf der Homepage zeigt sich, dass ein Megaprogramm mit Konzerten, Partys, Sport und vieles mehr auf die Gäste wartet. Für mehr Infos einfach hier klicken:

 http://intoparadise.de/

Gay Snow Happening Sölden 2014

Hallo ihr Ski- und Board-Hasen,

vom 22. bis 29. März 2014 findet in Sölden statt. Für eine Woche trifft sich die schwule, skibegeisterte Szene zu Pistenspaß, Hüttenabenden und Partys der Superlative. Wer mehr über eines der größten Events dieser Art in Europa erfahren möchte, der klickt einfach hier:

http://www.gaysnowhappening.com/

Montag, 18. November 2013

Gleichlaut, der Shop für modebewusste Männer

Hallo ihr lieben Freunde der Unterwäsche,

eine Seite die ihr euch unbedingt anschauen müsst, wenn ihr auf richtig schöne Underwear steht, ist Gleichlaut. Dort findet ihr das passende für drunter. Wer mehr wissen möchte und Geld loswerden will, der klickt einfach hier:
http://www.gleichlaut.com/#!home-deutsch/c1vsw

Donnerstag, 19. September 2013

Rampants - Unterwäsche für den Mann

Hallo ihr süßen Männer,
hier mal wieder ein Tipp, was man(n) drunterziehen kann, um gut gekleidet zu sein, wenn es drauf ankommt. Rampants bietet Unterwäsche vom Feinsten zu wirklich annehmbaren Preisen. Für mehr Infos einfach hier klicken:
http://www.rampants.com/en/

Mittwoch, 18. September 2013

Neues Hotel: East Suites in Pattaya

Hallo ihr lieben Thailand-Fans,
wenn Ihr mitten in der Stadt Pattaya eine wirklich luxuriöse Herberge sucht, die gleichzeitig nah am Gay-Beach liegt, dann lohnt sich ein Blick auf die East Suites. Das Gay-Hotel bietet insgesamt sieben verschiedene Suiten an, die alles bieten, was man(n) im Urlaub braucht. Für mehr Infos klickt einfach auf den folgenden Link:
http://east-suites.com/

Mittwoch, 4. September 2013

Freitag, 30. August 2013

Männliche Prostituierte - Ursachen, Probleme, Hilfe

Hallo ihr lieben Männer,
hier mal ein paar Infos zum Thema männlicher Stricher. Die Zahl der Stricher steigt, das Einstiegsalter sinkt und viele Prostituierte kommen aus Osteuropa, um hier Geld für die Familie zu verdienen. Für mehr Infos einfach hier klicken:
http://pagewizz.com/die-stricher-szene-in-deutschland/

Mittwoch, 28. August 2013

Infos zu San Francisco

Hallo ihr reisewütigen Männer,

San Francisco ist immer wieder eine Reise wert. Wenn ihr ein paar grundlegende Infos möchtet, klickt einfach auf den folgenden Link:

 http://pagewizz.com/san-francisco-weltmetropole-mit-flair/

Sonntag, 25. August 2013

Sterbebegleitung

Hallo ihr lieben Leser,

ich möchte in meinem Blog nicht nur über tolle Hotels und Fashionstores berichten, sondern hin und wieder auch mal ernstere Themen ansprechen. Die Tatsache, dass fast 90% aller Menschen in Deutschland in Krankenhäusern oder Pflegeheimen sterben, sollte auch uns als Schwule beschäftigen. Für mehr Infos einfach auf den Link klicken:

http://pagewizz.com/sterbebegleitung-ist-weggemeinschaft/

Situative Homosexualität

Hallo liebe Leser,

immer wieder hört man von sexuellen Übergriffen zwischen Männern in Gefängnissen oder Kasernen. Der US-amerikanische Homo-Aktivist Stephen Donaldson hat sich mit der sogenannten situativen Homosexualität beschäftigt und nach den Ursachen geforscht. Wer mehr wissen möchte, klickt hier:

http://pagewizz.com/stephen-donaldson-und-die-situative-homosexualitaet/

Sexuelle Übergriffe von Therapeuten

Hallo ihr Lieben,
ein wichtiges Thema, das viel zu selten öffentlich wird und noch seltener angezeigt. Für mehr Infos klickt einfach hier:
http://pagewizz.com/sexuelle-gewalt-durch-therapeuten/

Abenteuerurlaub in Bolivien


Abenteuerurlaub gefällig,

dann versucht es doch mal mit Bolivien und dem Salar de Uyuni. Nicht nur dieser größte Salzsee der Erde, sondern auch grandiose Naturlandschaften laden ein, dieses Land zu erkunden. Für alle Gays mit einem Hang zum Abenteuer lohnt sich ein Klick:
http://pagewizz.com/salar-de-uyuni-der-groesste-salzsee-der-welt/

Richtig online bewerben - Tipps

Hallo ihr Süßen,

heute ist es ja nicht ganz so einfach, eine neue Arbeitsstelle zu finden. Da können ein paar Tipps zu Onlinebewerbungen nicht schaden. Wer mehr wissen möchte, der klickt hier:

http://pagewizz.com/richtig-online-bewerben-betreff-anhang-umfang-und-co/

Samstag, 24. August 2013

Vierhändige Massage für IHN in Berlin - 4-your-pleasure

Hallo ihr lieben Wellnessfans,
falls Ihr mal eine vierhändige Massage bekommen möchtet, dann besucht Martin und Patrick. Sie bieten 4-händige Wellnessmassagen an, bei denen Körper und Seele entspannen können. Wer interessiert ist, der klickt einfach hier:
http://4-your-pleasure.jimdo.com/

Mittwoch, 21. August 2013

Sexy Fashion für Männer

Hallo ihr lieben Männer,

wenn ihr für euren Urlaub noch neue Underwear, Bademode oder Shirts braucht, dann schaut doch mal hier vorbei:
http://www.el-sur-webshop.de/

Dienstag, 20. August 2013

Barebacking, wiederentdeckter Trend beim Sex


Trotz anhaltender HIV-Problematik wird in Pornofilmen und bei Sexpartys wieder verstärkt ungeschützter Sex praktiziert. Ursachen, Gefahren und sonstige Infos.

Die Pornoindustrie boomt, nicht nur im heterosexuellen Bereich, sondern auch, wenn es um schwule Pornos geht. Trotz HIV und Aids ist aber in den letzten Jahren eine verstärkte Nachfrage nach so genannten Barebacking-Filmen zu verzeichnen.

Was ist Bareback?

Barebacking kommt aus dem englischen Sprachgebrauch und heißt soviel wie „Reiten ohne Sattel“ beziehungsweise wörtlich übersetzt „nackter Rücken“. Vor dem Aufflammen der Aids-Problematik in den frühen Achtziger Jahren war der ungeschützte Geschlechtsverkehr die durchweg gängige Art, miteinander sexuell zu verkehren, nicht nur bei Homosexuellen, sondern auch in heterosexuellen Partnerschaften.

Barebacking-Filme finden immer mehr Anhänger

Wenn in Pornofilmen die Darsteller miteinander sexuell verkehren, tun sie dies normalerweise, indem sie „Safer Sex“ praktizieren, das heißt sie benutzen Kondome und versuchen auf diese Weise die Gefahr von Infektionen mit Geschlechtskrankheiten zu verhindern beziehungsweise wenigstens zu minimieren. Dies war bisher sowohl in Heteropornofilmen, als auch in Schwulenpornos gängige Praxis, vor allem auf dem Hintergrund sehr häufig wechselnder Partner während der Dreharbeiten und dem damit verbundenen Risiko, sich auch mit HIV zu infizieren. Als weitere Absicherung lassen alle Darsteller in regelmäßigen Abständen HIV-Tests machen. In Bareback-Filmen hingegen werden keine Kondome benutzt. Solche Filme werden nicht nur von schwulen Filmemachern produziert, sondern auch von Produktionsfirmen, die sich auf heterosexuelle Pornofilme spezialisiert haben.

Trotz HIV-Risiko steigt die Nachfrage nach Barebacking-Produktionen

Erstaunlicherweise kommt der Impuls, solche Filme zu produzieren, nicht von den herstellenden Firmen, sondern wird von den Kunden ausgesandt, die verstärkt nach ihnen fragen. Die Pornoindustrie hat lediglich auf diesen Impuls reagiert. Gerade in den letzten Jahren sind neue Labels entstanden, die sich auf Barebacking-Produktionen konzentrieren. Vor allem Firmen aus osteuropäischen Ländern werfen jedes Jahr unzählige Filme auf den Markt. Aber auch aus den USA landen Filme mit unsafen Sexualpraktiken in den Regalen der Videotheken und in den Online-Shops. Auch wenn die Produktionsfirmen betonen, dass sie alles erdenkliche für die Sicherheit ihrer Darsteller tun, darf gesagt sein, dass diese trotzdem einem extremen Risiko ausgesetzt sind, sich mit übertragbaren Geschlechtskrankheiten bis hin zu Aids beim Dreh zu infizieren.

Barebacking-Partys haben Hochkonjunktur

Neben Barebacking-Filmen gibt es aber einen weiteren Trend, sexuell unsafe miteinander zu verkehren: Barebacking-Partys. Auf solchen (meist schwulen) Sex-Partys treffen sich Gruppen von Männern, die einander sehr oft nicht kennen und praktizieren ungeschützten Sex. Nicht selten nehmen an solchen Veranstaltungen auch HIV-Positive Männer teil, die sich „Giftgiver“ (Schenkende) nennen. Aber auch so genannte „Bugchaser“ (Virenjäger) sind auf solchen Partys zu finden. Diese legen es ganz bewusst darauf an, sich zu infizieren, weil sie von der Unausweichlichkeit einer Infektion ausgehen.

Der Trend zu Barebacking hat zahlreiche Gründe

Verschiedene Studien haben versucht zu ergründen, warum Barebacking einen solch regen Zulauf hat. Dabei wurde deutlich, dass sich der größte Teil der Befragten ganz bewusst für diese Art des sexuellen Kontaktes entschieden hat. So wurden als Gründe unter anderem genannt:
  • die grundsätzliche Ablehnung der Verwendung von Kondomen
  • dass keine Notwendigkeit für Safer Sex besteht, wenn beide Partner bereits HIV-positiv sind
  • dass zwei HIV-negative Partner noch keinen Safer Sex praktizieren müssen
  • latente Homophobie gegen die eigene Person beziehungsweise andere Personen
  • die Überzeugung, dass Kondome eine tiefe, erregende Erfahrung eher behindern
  • die nicht gewollte Auseinandersetzung mit der HIV-Problematik
Der neu entstandene Trend zu Barebacking macht deutlich, dass es unbedingt notwendig ist, weiterhin und sogar verstärkt über die Risiken unsafer Sexpraktiken aufzuklären und Präventionsarbeit zu leisten.

Dienstag, 9. Juli 2013

Prohibited Fashion - Mode für extravagante Männer

Hallo ihr modebewußten Männer,
hier ein Tipp für Liebhaber einer etwas ausgefalleneren Mode. Infos über extravante Shirts, Lederoberteile, Tops und vieles mehr findet ihr unter:

http://prohibitedfashion.com/

Gay Hostel - Pensión Madrid House

Hallo ihr lieben Reiselustigen,

hier wieder ein toller Tipp für alle Gays, die gerne mal Madrid besuchen möchten und zumindest wohntechnisch unter sich bleiben wollen. Im Gay Hostel - Pension Madrid House findet ihr 7 wirklich schön eingerichtete Zimmer mit eigenem Bad. Die Zimmer sind je nach kategorie für 55 bis 70 Euro zu mieten, was nicht teuer ist. Das Hostel liegt im absolut lebendigen Stadtteil Chueca und bietet den idealen Ausgangspunkt für die nächtliche Eroberung der Stadt.

Wer mehr Infos möchte oder gleich buchen will, klickt einfach hier:
http://www.madridhouserooms.com/MhEurop/gay%20madrid%20de.html

Dienstag, 7. Mai 2013

Das Ao Nang Pearl - Schwules Gästehaus in Krabi (Thailand)

Hallo ihr süßen Urlaubsmäuse,
wenn ihr mal richtig ausspannen wollt, so ganz ohne Großstadthektik, dann schaut euch das Ao Nang Pearl an. Das von einem Schweizer geführte Haus liegt fernab vom Touristentrubel, verfügt über insgesamt 10 Zimmer mit europäischem Standard sowie einen kleinen aber feinen Pool und befindet sich unweit des Strandes. Die Preise sind wirklich günstig. Wer mehr Infos möchte, klickt hier:
http://www.aonangpearl.com/index_ger.shtml

Montag, 6. Mai 2013

Günstige Unterkunft in Berlin - My Gayhostel

Wer als schwuler Mann die Bundeshauptstadt Berlin besuchen möchte und eher nach einer günstigen Unterkunft sucht, der findet im Gayhostel Berlin bestimmt ein Zimmer. Es gibt sowohl Einzel- als auch Doppelzimmer sowie Mehrbettzimmer. Wer mehr Infos braucht, klickt einfach hier:
http://www.my-gayhostel.com/de/home/index.html

Freitag, 3. Mai 2013

Lords South Beach - Miami Beach

Alle Gays, die noch ein Hotel im wundervollen Miami suchen, sollten sich das Lords South Beach genauer anschauen. Das Haus verfügt über 54 Zimmer und Suiten, 3 verschiedene Pools, Bar, Restaurant, Poolbar sowie freien Eintritt in ein nahegelegenes Fitness-Center. Zum größten schwulen Strand von Miami sind es nur ein paar hundert Meter. Interessant für Dich? Dann klick hier:
http://www.lordssouthbeach.com/

Gay Hotel Caffeletti b&b - Toskana für schwule Männer

Hallo ihr süßen Urlaubsmäuse,
wenn ihr einen wundervollen Urlaub in der Toskana verbringen möchtet, solltet ihr das Caffeletti b&b in Torre del Lago (in der Nähe von Viareggio) als Ausgangspunkt nutzen. Das schwule geführte Haus überzeugt durch seine Lage direkt am Nationalpark Torre del Lago, den fantastischen Service und sehr humane Preise. Für mehr Infos klickt einfach hier:
http://www.caffeletti.com/en/

Donnerstag, 2. Mai 2013

Underwear und Beachwear aus der Schweiz - adamsBlatt

Hi ihr Lieben,
hier noch ein Tipp für alle Fashion-Victims, die Lust haben, sich neu einzukleiden für den Sommer, den Strand oder ein nettes Date. Der schweizer Online-Shop hat viel zu bieten, schaut einfach rein:
http://www.adamsblatt.ch/

Neue Sommerkollektion von c-in2

Hallo ihr lieben Fashion-Freunde,
die von Schwulen gern getragene Marke c-in2 hat sich für diesen Sommer wieder was besonderes einfallen lassen. Wer neue Underwear braucht und noch nicht so recht weiß, was er dieses Jahr "drunter" tragen soll, der schaut einfach hier:
http://www.c-in2.com/store/

Mittwoch, 3. April 2013

The Dickmann Resort - Gay Holiday in Sri Lanka

Ein echter Tipp für schwule Männer ist das Dickmann Resort in der Nähe von Colombo. Das Männern vorbehaltene Resort verfügt über 8 sehr schön eingerichtete Zimmer, einen großen Außenpool mit Jacuzzi. Das Haus wird von Holländern geleitet, die wirklich sehr aufmerksam sind. Die Übernachtungspreise sind wirklich angemessen. Es gibt die Möglichkeit, Massagen zu buchen und es finden regelmäßige Partys statt. Der Strand und die Szene sind nicht weit vom Resort entfernt. Wer mehr wissen möchte, der klickt einfach hier:
http://www.dickmanresort.com/index.html

Donnerstag, 7. März 2013

Das UnderGround - Fetischpartys in München

Liebe Leser,

hier mal wieder ein Tipp für alle Freunde der Fetischszene: Der Münchner Löwen Club hat Anfang März 2013 die neuen Räume des UnderGround eröffnet. Mehr Infos zum MLC und zum UnderGround findest du in folgendem Artikel:

http://suite101.de/article/der-muenchner-loewen-club-mlc-altester-fetischverein-muenchens-a142634#axzz2MpuKSrvy

Dienstag, 5. März 2013

Diskussion: Gleichstellung der Homo-Ehe

Hallo ihr lieben Leser,
ihr kennt ja die ständigen Diskussionen bezüglich der Homo-Ehe und die Weigerung mancher Parteien sowie der römisch-katholischen Kirche, sich diesem wichtigen Thema zu widmen. Deshalb mal wieder ein interessanter Artikel zum Thema Gleichstellung:
http://suite101.de/article/diskussion-um-die-gleichstellung-der-homo-ehe-in-deutschland-a142587

Freitag, 22. Februar 2013

Underwear für den Mann - MansUnderWear

Hallo ihr lieben Männer,

für alle von euch, die auch drunter gerne modisch oder sexy gekleidet sind, ein kleiner Tipp: Ulrich Rüdiger, der führende Kopf von mansunderwear, hat in seinem Shop alles, was Mann braucht! Wer mehr erfahren oder gleich einkaufen möchte, klickt einfach hier:
http://www.mansunderwear.de/

Donnerstag, 7. Februar 2013

Homophobie in Osteuropa

Liebe Schwule, Lesben und Transgender,

in der letzten Zeit erschrecken mich Meldungen aus Russland und der Ukraine. In beiden Ländern sollen Gesetze verabschiedet werden, die die "Werbung" für Homosexualität unter Strafe stellen sollen. Wenn diese Gesetze tatsächlich Rechtskraft erlangen würden, hieße das, alle LGBTI-Organisationen und ihre Arbeit wären illegal. Dann dürfte keine Präventionsarbeit mehr geleistet werden, es fänden keine CSD's mehr statt und Schwule, Lesben und Transgender müssten sich noch mehr verstecken, als sie es ohnehin schon tun. Das wäre ein unerträglicher Einschnitt, gegen den wir etwas tun müssen. Mein Arbeitgeber, der Sub e.V. hat beispielsweise einen Protestbrief an den russischen Generalkonsul in München geschrieben und dazu aufgefordert, das Gesetzesvorhaben in Russland zu stoppen. Andere Szene-Vereine haben andere Aktionen gestartet. Selbst unser Herr Bundesaußenminister Westerwelle hat sich eingeklinkt und auf die Einhaltung der menschenrechte gepocht.
Ich finde, wir in Deutschland leben, was die Gleichstellung angeht, in fast schon paradiesischen Zuständen und haben es uns gemütlich gemacht in dieser "heilen" Welt der hier herrschenden Zustände. Wir dürfen aber nicht blind sein für die mehr als schwierige Situation in anderen Ländern. Es ist wichtig, dass wir uns mit den Betroffenen solidarisieren und für sie mitkämpfen. Wir sind doch eine große Welt-Community!!!

Jeder und jede von uns ist aufgerufen, etwas zu tun und so zur Verbesserung der Situation von Schwulen, Lesben und Transendern in der Welt beizutragen!

Szeneführer für Wien - Infos für Schwule

Wien darf sich zu Recht als eine der schönsten Metropolen Europas bezeichnen und es gibt eine große schwule Szene in Österreichs Hauptstadt. Besucher dieser wundervollen Stadt, die nicht wissen, wo was geboten wird, sollten mal auf "gayinvienna" vorbeischauen, da findet man(n) viele gute Tipps zum Ausgehen, Übernachten und Spaß haben:
http://www.gayinvienna.com/

Männermode aus dem Online-Shop

Wir schwulen Männer kleiden uns gerne gut und wenn es geht, soll es günstig sein. Wer also preiswert tolle Klamotten shoppen möchte, der sollte einfach mal hier schauen:

http://www.zalando.de/herren-home/

Digel - The Menswear Concept

Hallo ihr modebewussten Männer,

hier mal ein Tipp für alle, die sich gerne trendig kleiden und in hochwertige Stoffe hüllen. Digel ist ein 1939 gegründetes und heute international agierendes Modeunternehmen. Im firmeneigenen Online-Shop kann sich Mann rundum ausstatten. Für mehr Infos klickt einfach auf den folgenden Link:
http://www.digel.de/

Dienstag, 8. Januar 2013

Boutique ten - Hotel für Gays auf Korfu

Hier ein Tipp für alle Freunde der griechischen Inseln. Auf Korfu kann man wunderbar relaxen, vor allem im Hotel Boutique ten. Das Hotel unter schwuler Leitung verfügt über insgesamt 10 wundervolle Zimmer, einen schönen Pool sowie eine Bar. Als Verpflegung wird ein kontinentales Frühstück angeboten und es gibt leichte Snacks. Die Preise liegen zwischen 35 - 60 Euro pro Nacht. Wer mehr Infos möchte, klickt einfach hier:
http://www.boutiqueten.com/